Seit kurzem verfügt die Jugendabteilung in Person von Gustl Huber, über einen BRAINKINTETIC® Instructor. Da im Sport alle Bewegungs- und Lernprozesse vom Gehirn gesteuert werden, ist es auch für Fußballer sinnvoll, dieses zu trainieren, um schnellere und größere taktische, koordinative und technische Fortschritte machen zu können.

Dabei werden den Spielern Aufgaben gestellt, mit denen sie ihre fußballspezifische

Konzentrations- und Lernfähigkeit trainieren. BRAINKINETIK®, verbessert mittels spezieller Übungsformen die Qualität und Ausführung der Bewegungen und Handlungen, die der Spieler im Wettkampf abliefern muss.

Mit BRAINKINETIK® können die Funktionen der Gehirnhälften, aber auch ihre Verbindungen zu den verschiedenen Gehirndimensionen verbessert werden.

Im Ergebnis werden durch das BRAINKINETIK® – Training Kompensationsbewegungen vermieden und somit der Kraft- und Energieaufwand der einzelnen Bewegungsabläufe verringert. Spieler werden koordinativ besser, handlungsschneller und in Wettkampfsituationen beherrschter und stressresistenter.

Auch die Untersuchungen bei Schülern zeigen, dass sich bereits nach einem 10-wöchigen Training mit BRAINKINETIK® (pro Woche 45 Minuten) deutliche Verbesserungen u.a. in den Bereichen Konzentrationsfähigkeit, Selbstbewusstsein und Selbständigkeit einstellen. Für dieseEntwicklungen und die Lernbereitschaft an sich, ist nicht zuletzt der Spaß beim KINETIK-Training ein entscheidender Faktor.

Nacholfgend Bilder von einem BRAINKINETIK® – Training: